Electronic Shelf Labels
Mit Electronic Shelf Labels zu flexiblen Preisstrategien
  • Retailer eröffnen mit elektronischen Preisschildern neue Horizonte
  • How to: Wie gelingt der Einstieg in die digitale Filiale?
  • Praxisbeispiele: Zero-Waste-Management und Click & Collect
Zum kostenlosen Download
v
q.beyond
ESL heben die digitalisierte Filiale auf eine neue Ebene

Retailer erleben aktuell einen massiven Konkurrenzdruck aus dem Onlinehandel. Filialisten setzen deshalb auf clevere Konzepte für die erfolgreiche Kundenbindung. Intelligente Softwarelösungen schaffen neue Möglichkeiten für effiziente Arbeitsabläufe und ein Einkaufserlebnis mit Mehrwert. Dazu gehört auch der Einsatz von Electronic Shelf Labels (ESL), mit denen sich Preise dynamisch anpassen und ohne Aufwand auszeichnen lassen.

So profitieren Retailer nachhaltig von ESL

Dynamische Preisstrategie

Dynamische Preisstrategie: Mit ESL passen Filialisten Preise in Echtzeit und ohne Personalaufwand an

Effizientes Arbeiten

Effizientes Arbeiten: Optimierte Regalbestückung und zentralisierte Preissteuerung minimieren den Aufwand für Mitarbeitende

Erweiterter Service

Erweiterter Service: Kund:innen profitieren von niedrigen Preisen sowie von Instore-Navigation, Self-Scanning und Self-Checkout

Konsistentes Einkaufserlebnis

Konsistentes Einkaufserlebnis: Retailer fahren online und in der Filiale vor Ort eine durchgängige Preisstrategie

Für mehr Nachhaltigkeit

Für mehr Nachhaltigkeit: Effiziente Anbindung an das Zero-Waste-Management ermöglicht gezielten Abverkauf

Auf Wettbewerbspreise reagieren

Auf Wettbewerbspreise reagieren: Kund:innen mit flexiblen, zeitlich begrenzten Rabatten auf bestimmte Produkte gewinnen

Darum sollten Sie das Whitepaper unbedingt lesen!

  • Sie erfahren, warum Sie sich endgültig von Dauerpreisstrategien verabschieden sollten
  • Sie erhalten Einblicke in die Erwartungen von Konsumenten beim Thema Online- und Filialpreisgestaltung
  • Praxisbeispiele erklären anschaulich, wie Sie als Retailer Zero-Waste-Management sowie Click & Collect optimal umsetzen
  • Lernen Sie, wie Sie mit Edge Computing den schnellstmöglichen Einstieg in die Digitalisierung Ihrer Filiale erfolgreich umsetzen
  • Machen Sie den Quick-Check: Kann Ihr Unternehmen von der Einführung von Electronic Shelf Labels profitieren?
Ablauf

Expect the Next - Mission Zukunft bei q.beyond AG

Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den Bereichen Cloud, SAP und IoT. Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern.

q.beyond AG